Fahrlehrer-Akademie

Fahrlehrer werden. Ein Traumberuf, in dem kein Tag wie der andere ist.

Fahrlehrer zu sein ist kein Beruf, sondern Berufung. Die Verantwortung, jungen Menschen das Autofahren zu erlernen, ist groß.

Die Ausbildung hat sich in den letzten Jahren geändert. Wer den Beruf des Fahrlehrers ergreifen möchte, muss in Österreich eine sogenannte Fahrlehrer-Akademie besuchen.

In insgesamt 285 (Fahrlehrer) bzw. 330 (Fahrschullehrer) Einheiten Theorie und 60 Praxisstunden bekommst du das Rüstzeug, nicht nur die anspruchsvolle Fahrlehrer-Prüfung zu bestehen, sondern auch für den Job vorbereitet zu sein.

Fahrlehrer-Kurs

Beginn: 13. September
Kurszeiten: Freitag 14 bis 20 Uhr u. Samstag 8 bis 18 Uhr
Kursende: Februar 2020
Prüfung: ab März 2020 – genaue Termine vergibt die Landesregierung

Kosten der Ausbildung: € 3.490,–
(diese Kosten beinhalten: 285 Theoriestunden inkl. Expertenblock, Praxisstunden, Unterlagen, Begleitung und Betreuung am Prüfungstag/1. Antritt)

Fahrschullehrer Kurs

Beginn: 13. September
Kurszeiten: Freitag 14 bis 20 Uhr u. Samstag 8 bis 18 Uhr
Kursende: Februar 2020
Prüfung: ab März 2020 – genaue Termine vergibt die Landesregierung

Kosten der Ausbildung: € 3.840,–
(diese Kosten beinhalten: 330 Theoriestunden inkl. Expertenblock für Fahrlehrer und Pädagogik II für Fahrschullehrer, Praxisstunden, Unterlagen, Begleitung und Betreuung am Prüfungstag/1. Antritt)

Moderatoren-Seminar

für Fahrlehrer (3 Jahre)/Fahrschullehrer (1 Jahr).
Damit du als Begleiter bei begleitenden Schulungen (L17) und Perfektionsfahrten im Rahmen der Mehrphasenausbildung fungieren kannst.

Kurstermin: 13. und 14. Dezember 2019
Kurszeiten: 13. Dezember von 14 bis 18 Uhr u. 14. Dezember von 9 bis 17 Uhr
Prüfung: nicht notwendig
Mindestteilnehmerzahl: 5

Kosten der Ausbildung: € 269,–

Anfrage/Anmeldung